Comcut - Module

Das komplette Programmsystem Comcut ist in verschiedene Module aufgeteilt. Auf diese Weise ist es möglich für jeden Anwender eine optimal auf seine jeweiligen Anforderungen abgestimmte Modulkombination zusammenzustellen.
Selbstverständlich können noch weitere Module zu einem späteren Zeitpunkt beliebig ergänzt werden. So ist es zum Beispiel möglich mit dem Schriftmodul einen kostengünstigen Einstieg in die Welt der computergestützten Gestaltung zu machen und alle weiteren Module erst nach und nach zu ergänzen.
In der folgenden Tabelle sind alle Comcut-Module in einer Übersicht dargestellt und kurz beschrieben für welchen Anwendungsfall Sie welches Modul benötigen.

 
Comcut-Modul Wird benötigt wenn Sie ...
Schriftgestaltung Inschriften entwerfen und gestalten wollen
Ornament- und Steingestaltung Ornamente und Steinformen in ihre Entwürfen einbinden möchten
Bildverarbeitung & Materialfüllung Bilder in eigenen Entwürfen verwenden wollen
Inschriften, Ornamente und Steinformen mit einer Materialtextur
ausfüllen möchten
2D-CAD die vorhandenen Ornamente und Steinformen verändern wollen oder wenn Sie eigene Ornamente und Steinformen erstellen möchten
CAM Steinformen mit einer Konturenseilsäge bearbeiten wollen
3D-Design Gestaltungsentwürfe dreidimensional präsentieren möchten
Schriftdigitalisierung die vorhandenen Schriftarten verändern oder eigene Schriftarten
erstellen möchten
TrueType-/OpenType-Import Windows-Fonts der Formate *.ttf oder *.otf in eine Comcut-Schriftart übernehmen möchten
64 Bit NEU mehrere komplexe und speicherintensive Entwürfe und Visualisierungen in 3D gleichzeitig bearbeiten möchten
Bronze Bronzeelemente der großen Bronzegiessereien sowie Metall- und Glaselemente in ihre Entwürfe einbinden möchten